Datum:Samstag, 08.09.2012
Beginn:20:00 Uhr
Veranstaltung:Die Entstehung der Elemente oder: Eldorado im All – Schwere Sterne, Staub und Gold
Kurz nach dem Urknall entstanden in der 'primordialen Nukleosynthese' nur die Elemente Wasserstoff und Helium, sowie zu sehr geringen Teilen Deuterium und Lithium. Alle heute zu zu beobachtenden schwereren Elemente, darunter beispielsweise auch Gold, Blei und Uran, sind durch Fusionsreaktionen in Sternen entstanden: Elemente bis hin zum Eisen während der stillen Brennphasen, die den weitaus größten Teil des Lebens eines Sterns ausmachen, Elemente jenseits des Eisens in spektakulären Endszenarien von Sternen, wie etwa den 'Supernovae'.