Datum:Samstag, 21.05.2016
Beginn:20:00 Uhr
Veranstaltung:Schwarze Löcher, Albert Einstein und das Rätsel der Gravitation
Schwarze Löcher sind wahrscheinlich die spannendsten Phänomene der Astronomie: Massen, die so dicht gepackt sind, dass nichts entweichen kann - nicht einmal Licht. Supermassive Schwarze Löcher vermuten die Astronomen in den Zentren der meisten leucht-kräftigen Galaxien. Diese Schwarzen Löcher weisen Massen im Bereich von Millionen bis Milliarden Sonnenmassen auf. Direkt lassen sich Schwarze Löcher nicht beobachten. Allerdings kann ihre enorme Wirkung auf die galaktische Umgebung und darüber hinaus beobachtet werden. So gibt es viele indirekte überzeugende Nachweise ihrer Existenz - der direkte Beweis steht aber noch aus. Ich werde in meinem Vortrag hoch-auflösende Radiobeobachtungen dieser Phänomene zeigen. Zurzeit arbeitet ein interna [...] Gesamttext siehe Info-PDF