Datum:Montag, 09.05.2016
Beginn:12:00 Uhr
Veranstaltung:Merkurtransit 2016
Bei einem  Merkurtransit zieht der Planet Merkur vor der Sonne vorbei. Dabei stehen Sonne, Merkur und Erde nahezu auf einer Linie. Merkurdurchgänge ereignen sich im Mai und November, sind jedoch wie Mondfinsternisse nicht immer von Europa aus zu beobachten. Ein Merkurdurchgang ruft keine merkliche Verfinsterung der Sonne hervor, da Merkur nur durchschnittlich 0,034 Promille der Sonnenoberfläche bedeckt. Daher ist ein Transit ohne Hilfsmittel (z. Bsp. Teleskop) nicht zu verfolgen. Die Merkurpassage beginnt um 13:12 MESZ. Der Transit endet um 20:42 MESZ. Allerdings wird gegen 17:30 MESZ eine Beobachtung von der Sternwarte Darmstadt aus nicht mehr möglich sein. Zur Beobachtung an unseren Teleskopen lädt die VSD Sie ab 12:00 Uhr in das Observat [...] Gesamttext siehe Info-PDF