Datum:Samstag, 05.09.2015
Beginn:20:00 Uhr
Veranstaltung:Rosetta, Philae und der Komet
Am 2. März 2004 startete die Europäische Raumfahrtagentur ESA die Rosetta-Mission zum Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko. Mehr als 10 Jahren war die Raumsonde unterwegs, hat durch nahe Vorbeiflüge an Erde und Mars Schwung geholt und zwei Asteroiden besucht. Für mehr als 30 Monate driftete die Sonde im Winterschlaf durch das All. Seit August 2014 ist Rosetta am Zielkometen angekommen und beobachtet ihn mit 10 wissenschaftlichen Instrumenten. Am 12. November wurde das Landegerät „Philae“ zur ersten weiche Landung auf einem Kometenkern abgesetzt. […] (Gesamttext siehe Info-PDF)