Startseite
^
^

Der Planetenweg

Auf dem Planetenweg können Sie sich über die wichtigsten Objekte des Sonnensystems informieren. Dabei erwandern Sie das Sonnensystem und können so dessen Dimensionen erahnen.

Ausgehend von der Sonne laufen Sie das Sonnensystem im Maßstab 1:1 Milliarde ab. Jeder Meter, den Sie laufen, entspricht somit 1 Million Kilometer im Sonnensystem!

Planetenweg Wegeplan

Der Planetenweg besteht aus 11 Informationstafeln, die auf einem Rundweg von ca. 3 km Länge rund um das Observatorium Ludwigshöhe aufgestellt wurden, beginnend an der Sternwarte mit der allgemeinen Übersichtstafel und unserer Sonne (siehe Grafik des Wegeverlaufs oben).

Entstehung des Darmstädter Planetenwegs

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Volkssternwarte Darmstadt e. V. entstand - in Zusammenarbeit mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald, der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH und dem Europäischen Weltraum-Operationszentrum ESOC der ESA - der Planetenweg auf der Ludwigshöhe in Darmstadt. Er wurde anläßlich der 40-Jahr-Feier der Volkssternwarte Darmstadt e. V. am 23. Mai 2009 feierlich eröffnet.

Der Planetenweg soll auf leicht verständliche Art interessierte Bürger aus Darmstadt und Umgebung über unsere kosmische Heimat informieren.

Führungen auf dem Planetenweg bieten die Volkssternwarte Darmstadt, der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und die Darmstadt Marketing GmbH an.

Achten Sie auf die Tagespresse, schauen Sie auf die Webseiten oder nehmen Sie unter einer der angegebenen Adressen Kontakt auf, um eine Gruppenführung zu organisieren.

Führungen auf dem Darmstädter Planetenweg

Volkssternwarte Darmstadt e.V.

Sie können eine Führung auf dem Planetenweg im Rahmen einer unserer Gruppenveranstaltungen buchen oder an einer unserer öffentlichen Führungen auf dem Planetenweg teilnehmen.

Wenn Sie bei uns eine Führung buchen wollen - für eine Schulklasse oder eine andere Gruppe - finden Sie weiter Informationen auf unserer Seite für Gruppenführungen.

Im Rahmen einer Lehrerfortbildung auf dem Planetenweg erhalten Lehrer ein Script mit Informationen über das Sonnensystem und Raumfahrt. Für diese wurden von uns zwei "Planetenrallyes" erarbeitet, bei denen die Schülerinnen und Schüler auf dem Planetenweg Informationen sammeln sollen.

Die Skripts zu diesen Planetenrallyes können Sie im Folgenden downloaden (Word-Dateien):

Planetenrallye Grundschule
PlanetenwegRallye_Grundschule.doc (0.89 MB)

Planetenrallye Sekundarstufe I
PlanetenwegRallye_SekI.doc (0.89 MB)

Zum Planetenweg ist auch ein Flyer verfügbar. Wer diesen öffentlich auslegen möchte, kann sich bei uns melden.

Volkssternwarte Darmstadt e.V.
Fabrikstraße 20
64385 Reichelsheim
Telefon: 0176-724 95 837
E-Mail: vorstand@vsda.de

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und Darmstadt Marketing GmbH

An Schulen wird astronomisches Wissen fast nur noch an Grundschulen gelehrt. In der Sekundarstufe I und II geschieht das nur noch, wenn sich LehrerInnen mit entsprechender Interessenlage finden. Im Lehrplan sucht man die Astronomie vergebens.

Möglicherweise ändert sich dies in den nächsten Jahren. Durch die Einführung von "Bildungsstandards" sollen die Schulen mehr Freiraum bei der inhaltlichen Gestaltung des Lehrstoffes erhalten. Um so wichtiger, dass wir und andere Träger zum einen Führungen und Vorträge anbieten, zum anderen aber auch andere in die Lage versetzen, selber Führungen durchzuführen.

Zu diesem Zweck versorgen wir Ranger vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald und FührerInnen der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH mit Informationen. Beide Träger veranstalten eigene Führungen auf dem Planetenweg. Falls Sie Interesse an einer dieser Führungen haben, wenden Sie sich an die unten stehenden Adressen.

Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald
Globaler-Europäischer-Nationaler Geo-Naturpark
Bergstraße-Odenwald
Nibelungenstraße 41
64653 Lorsch
Fon 06251/707990
Fax 06251/7079915
info@geo-naturpark.de
www.geo-naturpark.de
www.europeangeoparks.org

Darmstadt Marketing GmbH
Im Carree 1
64283 Darmstadt
06151-13 45 10